Ihr Warenkorb ist leer
slideshow 1

Pflege gut – alles gut?!

Impulse und Austausch für Mitarbeitende und Interessierte zu Pflege im Alter

Am 10.10.2019 von 9:30 bis 17:00 Uhr, KOMED im Mediapark/Köln

Es geht um Momente, die berühren und diesen Berufszweig attraktiv machen, und um Situationen, die dringend innovative Lösungen brauchen.

„Jetzt rede ich“: In einem offenen, dialogischen Format sprechen wir gemeinsam mit allen Interessierten über aktuelle Trends und Ideen und erarbeiten Lösungsansätze für ambulante und stationäre Pflege.

Seien Sie dabei!

Programm

09:30 Uhr Beginn der Veranstaltung und Begrüßungskaffee
10:00 Uhr Begrüßung
Peter Krücker
Caritas-Vorstand
10:05 Uhr Grußwort
„Wann ist Pflege gut für alle Beteiligten?“

Navid Kermani
Schriftsteller, Publizist
(u.a. Träger Friedenspreis Deutscher Buchhandel)
10:10 Uhr Einführung
„Ein Tag rund um Pflege: Das sind die Ziele.“

Detlef Silvers
Geschäftsfeldleiter Pflege/Caritas Köln
10:20 Uhr Interviews mit Publikum und Information zum Tagesablauf
Rainer Schmidt/Moderation
10:45 Uhr Impulsvortrag
„Löst Digitalisierung den Pflegenotstand?
Was Digitalisierung wirklich leisten kann.“

Eric Gehl
Mitgründer und Geschäftsführer von Hakisa/Internetplattform für Senioren
11:05 Uhr Ideenlabor
12:00 Uhr Mittagspause
12:45 Uhr Film und Musik
Ferdi Cebi
Altenpfleger und Musiker
13:00 Uhr Interview mit Ferdi Cebi
13:10 Uhr Impulsvortrag
„Berufsbild Pflege: Ist Bezahlung alles?
Was macht den Pflegeberuf wirklich attraktiv?“

Christine Vogler
Projektleitung, Des. Geschäftsführerin des Berliner Bildungscampus für Gesundheitsberufe
Vizepräsidentin Deutscher Pflegerat
13:30 Uhr Ideenlabor
14:25 Uhr Kaffeepause
14:35 Uhr Impulsvortrag
„Wie will ich gepflegt werden:
Jahrzehntealte Strukturen auf den Kopf gestellt.“

Dr. Katarina Planer
Professorin für Pflege und Pflegemanagement Hochschule Esslingen
14:50 Uhr Musik
Ferdi Cebi
14:55 Uhr Ideenlabor
16:00 Uhr Abschlussplenum mit Blitzlichtrunde
Impuls-Referent*innen und Themen-Botschafter*innen der Diskussionsgruppen
16:55 Uhr Verabschiedung
17:00 Uhr Ende der Veranstaltung